Methode Systemische Familienaufstellung – Die Urkraft Ihrer Ahnen

Über mich als systemische Familienaufstellerin:

Ich Dagmar Margaretha Vogel bin Ihre erfahrene Systemische Familienaufstellerin, ganzheitliche Quantenfeld-Beraterin/Quantenfeld-Aufstellerin. Bei einer bekannten Systemaufstellerin, einer Psychologischen Beraterin (DPS) und Autorin, erlernte ich die Systemische Familienaufstellung nach Hellingers Methode. Beim Erlernen der Aufstellung absolvierte ich über zwei Jahre erfolgreich die Fortbildung an offenen Wochenendaufstellungen in großen Gruppen, privaten Übungsgruppen, Einzelsitzungen mit Klienten, systemischen Telefonaufstellungen, Gesprächscoaching, Empathie- und Wahrnehmungsschulung und Sondersitzungen für Notfall Familienaufstellungen. Das Familienstellen stammt aus der Familientherapie bzw. der systemischen Therapie, bei der einzelne Menschen als Stellvertreter für ihre Familienmitglieder räumlich in Beziehung gesetzt werden, um das Beziehungsgeflecht der Familienmitglieder zu visualisieren.
Ein wesentlicher Aspekt der Systemischen Familienaufstellung ist, dass in der Ursprungsfamilie grundlegende Verhaltensmuster, Gedankenmuster, Gefühlsmuster “weitervererbt” werden, die im weiteren Verlauf des Lebens meist zu Beziehungsproblemen führen. Diese schädlichen Verhaltensmuster werden während der Systemaufstellung sofort korrigiert, sodass die Sie in Ihre eigene positive Schöpferkraft gelangen können.

Mit der Lebensberatung Vogel bin ich gerne für Sie da! Treten Sie direkt mit mir in Kontakt und buchen Sie jetzt Ihr Startangebot für die Systemische Aufstellung für 60 Euro pro Sitzung. Sie erreichen mich telefonisch unter 07225-1839778 oder 0160-97084390 sowie per E-Mail.

Familie aufstellen: Bei welchen Problemen ist eine Familienaufstellung für Sie nützlich?

Mittels der Methode der Systemischen Familienaufstellung kann man in Einzel- bzw. Gruppenaufstellungen beispielsweise verhaltensauffällige bzw. traumatisierte Kinder entlasten. Da diese meist mit in Ihrer Ursprungsfamilie verstrickt sind, also für andere Lasten tragen, die sie keineswegs bewältigen können – sie sind im wahrsten Sinne des Wortes “fremd-belastet”. Mittels der Aufstellungsarbeit können Kinder entlastet werden wenn die Mutter eine Abtreibung bzw. Fehlgeburt hatte. Aufgrund von nicht integrierten oder vergessenen Kindern können nachfolgende Kinder große Schwierigkeiten haben ihren wahren Platz im Leben zu finden und oft spüren sie einen unbewussten “Todessog”, der sie sehr belastet. Mithilfe der Aufstellung kann effektiv geholfen werden, wenn durch Seitensprünge das frühere Familiengefüge innerhalb der Ursprungsfamilie in Unordnung gebracht wurde, sodass sich unwissentlich die eigenen Kinder mit dem Geliebten oder der Geliebten verstricken können und dies zu Spannungen führt. Außerdem relevant im Zusammenhang mit der Systemischen Familienaufstellung sind Patchwork-Beziehungen, da die neuen Partner oft durch die Kinder aus erster Ehe “verdrängt” werden, dies führt zu einer großen Unordnung innerhalb des neuen Familiengefüges und zu heftigsten Hierarchiekämpfen, sodass durch die Aufstellungsarbeit wieder Ordnung und Ruhe einkehren kann. Durch die Systemische Familienaufstellung kann das Chaos geordnet werden, zum Beispiel bei außerehelichen Kindern ist es von entscheidender Wichtigkeit diese zu Ihren leiblichen Eltern zu stellen und sie in die jeweiligen Familien einzubinden und ihnen ihren rechtmäßigen Platz zurückzugeben, dass diese in Ihre Kraft finden können. Mithilfe der Aufstellungsarbeit kann für Ordnung gesorgt werden bei Beziehungsproblemen in Partnerschaften, Ehen indem man die Seele der Partner, die Partner im Alltagsbewusstsein zusammen mit dem Anliegen aufstellt, um zu erkennen, ob eine andauernde Partnerschaft oder Ehe noch weiterhin Sinn macht.

Informieren Sie sich jetzt über meine Angebote zur Familienaufstellung mit Kindern. Außerdem interessant: Familienaufstellung und Kosten

Im Folgenden erfahren Sie bei welchen Problemen eine Systemische Familienaufstellung entlastend wirkt:

  • unerfüllter Kinderwunsch bzw. Adoptionswunsch
  • Partnerschaft, Ehe, (Patchwork-) Familie
  • Unfruchtbarkeit und Sterilisation
  • Abtreibungen und Fehlgeburten
  • Verlust eines vertrauten Menschen
  • Erbstreitigkeiten
  • Hauskauf und größeren Investitionen
  • bei Seitensprüngen
  • Patchwork-Beziehungen
  • Trennungen und anstehender Scheidung
  • Klarheit über die Beziehung
  • außereheliche Kinder
  • Ausgrenzung von Familienmitgliedern
  • verhaltensauffällige und traumatisierte Kinder
  • Schulprobleme und Mobbing
  • Selbstmord von nahestehenden Menschen

Methode der Familienaufstellung als Therapie:

Bert Hellinger (dt. Buchautor, Psychoanalytiker, Familientherapeut) bemerkte, dass alle Familienmitglieder durch ein unsichtbares emotionales Band miteinander verknüpft sind beim Familienstellen. Im Hinblick auf die Systemische Familienaufstellung kann dieses unsichtbare Band Segen oder Fluch sein, je nachdem welche Gefühle in der Aufstellung dominieren, ob man in Liebe oder in Hass mit anderen Familienmitgliedern bzw. Verwandten verbunden ist, spüren die Stellvertreter sofort. Wenn wir beim Familienstellen in Liebe miteinander verbunden sind, kann “Die heilsame Kraft der Liebe” frei zu uns strömen. Andererseits gilt bei der Systemischen Familienaufstellung jedoch, also wenn wir in Hass miteinander verstrickt sind, dass wir schicksalhaft also auf leidvolle Art und Weise mit dem Menschen in Verbindung stehen, sodass wir gewissermaßen in einer schädlichen Wiederholungsschleife gefangen sind, welches die Stellvertreter in den Positionen zum Ausdruck bringen. In Verstrickungen ist dieses unsichtbare Band negativ aktiv, sodass das eigene Leben nicht so erfüllt und frei gelebt werden kann, wie es ursprünglich für Sie bestimmt war. Mittels der Aufstellungsarbeit können diese blockierenden Gefühlsbindungen in Liebe und Achtung aufgelöst werden, sodass man unbelastet von den “Fremdbelastungen” anderer sein eigenes Leben führen kann.

Beispiel einer Familienaufstellung zur Psychotherapie:

Bei einer Systemischen Familienaufstellung sind Verstrickungen gewissermaßen die negative Variante der Bindung. Verstrickungen geschehen nicht immer aus Hass, sondern oft aus fehlinterpretierter Verantwortlichkeit gegenüber älteren Familienmitgliedern bzw. Verwandten. Kinder nehmen oft aus falsch verstandenem Liebesdienst schwere Schicksale von Familienangehörigen bzw. Verwandten auf sich, um die Familienmitglieder vermeintlich zu entlasten. Gemäß Systemischer Familienaufstellung spürt ein Enkelkind zum Beispiel ganz schnell, wenn seine Oma durch ein schweres Schicksal belastet ist, sodass das Enkelkind unterbewusst seine geliebte Oma entlasten möchte und dabei Omas Schicksal auf sich nimmt. Die einzige Lösung aus dem Dilemma besteht für des Enkelkind darin, dass es in Liebe und Achtung seiner Großmutter gegenübertritt und deren Schicksal zurückgibt. Im Vertrauen bleibt, dass seine Oma die Ältere bzw. genügend Lebenserfahrung hat um ihr eigenes Schicksal zu bewältigen.

Nachwirkungen der Familienaufstellung als therapeutisches Mittel?

Die Systemische Familienaufstellung im Rahmen der Aufstellungsarbeit findet temporeich, also wie im Zeitraffer statt – im Gegensatz zur seelischen Verarbeitung des Klienten, dessen Seele schrittweise alles verarbeiten muss. Oft fühlt man sich als Klient zunächst müde, ist körperlich erschöpft und hat ein erhöhtes Schlafbedürfnis, was einen natürlichen Prozess darstellt. In der Systemischen Familienaufstellung geht man davon aus, dass der Klient mit seinen Erkenntnis- und Abgrenzungsprozessen gegenüber falsch verstandenen Verantwortlichkeiten aktiv dazu beiträgt, in seine Eigenverantwortung, Selbstachtung und Selbstliebe zu kommen. Die Abgrenzung zu schweren Schicksalsschlägen innerhalb der Familie bzw. Verwandtschaft führt zu einer lebensbejahenden Lebensweise, zur Zentriertheit des Klienten, ungeachtet der äußerlichen Umstände. Grundlegend für Ihren inneren Wandel ist Ihre Bereitschaft mutig, selbstverantwortlich und reflektiert sich Ihren alten seelischen Verletzungen zu stellen.

Treten Sie direkt mit mir als Aufstellerin in Kontakt und buchen Sie jetzt Ihr Startangebot für die Systemische Familienaufstellung für ein kurzes, klärendes Gespräch vorab mit Aufstellungsarbeit für 60 Euro pro Sitzung, um Ihre unerlösten traumatischen Erlebnisse zu bewältigen. Sie erreichen mich telefonisch unter 07225-1839778 oder 0160-97084390 sowie per E-Mail.