Was tun gegen Aggressionen?

Aggression, bedeutet im Lateinischen aggredi angreifen, „an eine Sache heran gehen“ oder „etwas in Angriff nehmen“. Es gibt verschiedene Erklärungsansätze, warum es zu Aggressionen kommt. Eine Theorie lautet, dass Aggressionen mehr oder weniger stark ausgeprägte, angeborene, menschliche Triebe sind. Herbei merken Sie schon inwiefern in der Aggression keinesfalls nur etwas Negatives steckt, sondern die Aggression einfach nur Energie ist, die Sie positiv oder negativ für sich selbst nutzen können. Aggressionen sollte man nur zielführend, friedlich, positiv, kraftvoll einsetzen lernen, anstatt andere physisch, emotional, verbal zu schädigen. Wiederum andere Theorien sagen, dass Aggressionen negative Erlebnisse vorausgehen. Sodass es sinnvoll ist, der Ursache der Aggressionen auf den Grund zu gehen, diese zu bearbeiten und loszulassen mittels einer Systemaufstellung.

Sie sind auch betroffen und fragen sich “Was tun gegen Aggressionen“? Gerne stehe ich Ihnen begleitend zur Seite, um mit Ihnen zusammen Ihre traumatischen Erlebnisse, im Rahmen einer professionellen Systemischen Aufstellung aufzuarbeiten. Treten Sie direkt mit mir in Kontakt und buchen Sie jetzt Ihr Startangebot für 60 Euro pro Sitzung. Sie erreichen mich telefonisch unter 07225-1839778 oder 0160-97084390 sowie per E-Mail.

Aggressionen überwinden durch eine Systemische Aufstellung

Eine Systemische Familienaufstellung ermöglicht Ihnen Zugang zu Ihrem Innenleben zu erhalten, die körperlichen, emotionalen, mentalen, seelischen Prozesse Ihres Selbsts und Ihrer Liebsten besser zu verstehen. Mithilfe einer Familientherapie können Sie Ihre negativen Programmierungen, die Sie glauben lassen “nur mittels Aggressionen an Ihr Ziel zu kommen, dass Sie Ihre Aggressionen unter Kontrolle haben müssen„, was unweigerlich zu Wutausbrüchen führt”, “mittels Aggressionen sich gut abgrenzen zu können – Dank der Systemischen Aufstellung aktiv anschauen, bearbeiten und überwinden. Diese Glaubenssätze kann man sehr gut aufstellen, um die Ursache zu entdecken, Verstrickungen zu lösen. Um im Anschluss befreit mit einer gesunden, positiven, schöpferischen Kraft, anstelle der übermäßigen Aggression handeln zu können. Zudem ist es im Zusammenhang mit der Frage Was tun gegen Aggression?” wichtig, die Aggressionen als eine Ur-Kraft anzusehen, die Sie positiv, friedliebend für andere und sich Selbst nutzen können, ohne andere zu schädigen. Denn so, wie Sie sind, sind sie völlig in Ordnung!

Aus systemischer Sicht kommen oft schwere systemische Verstrickungen mit der Herkunftsfamilie vor. Genauso gut können schwere Verstrickungen zum Beispiel mit Ihrer Mutter vorliegen, die durch traumatische Erlebnisse mit Männern sich in der Opferrolle befindet und Ihre Aggressionen zusätzlich unterdrückt hat. Oft nehmen Sie als Kind unbemerkt die Last Ihrer Mutter auf sich, tragen die unterdrückten Aggressionen, die Ihre Mutter auf Männer hatte, um sie aus Liebe vermeintlich zu entlasten. Nun stellen Sie im weiteren Verlauf ihrer Paar-Beziehungen fest, dass Sie immer sehr schwierige Partner anziehen. Daher sollten Sie an Ihren verborgenen Verstrickungen mit Ihrer Mutter arbeiten, um endlich frei von Verstrickungen, Ihr harmonisches, erfüllendes Leben mit Partnern führen zu können, das Ihnen zusteht.

Gerne helfe ich Ihnen bei der Beantwortung der Frage “Was tun gegen Aggressionen?” mit meiner Expertise, als erfahrene Systemische Familienaufstellerin weiter. Ich stehe Ihnen wertneutral, achtsam, empathisch, kompetent mit meiner direkten herzlichen Art im Rahmen meiner Systemischen Aufstellungsarbeit zur Seite.

„Es ist nicht so sehr, dass wir Angst vor Veränderungen haben oder in die alten Wege verliebt sind, sondern es ist dieser Platz dazwischen, den wir fürchten…. Es ist, als ob man zwischen zwei Trapezen steht. Es ist wie bei Linus, wenn seine Decke im Trockner ist. Es gibt nichts, woran man sich festhalten kann.“ – Marilyn Ferguson

Was hilft gegen Aggressionen? Die Systemarbeit unterstützt Sie aktiv!

Durch die Systemtherapie kann man effektiv erkennen, wo genau die Ursachen Ihrer Aggressionen liegen. Anhand der Systemischen Aufstellung gelangt man an Ihr Innenleben und das der aufgestellten Menschen bzw. Stellvertreter, sodass man Ihre bzw. deren seelische, emotionale, körperliche, mentale Ebene betrachten und erspüren kann. Im Anschluss findet sogleich eine Korrektur im positiven Sinne statt, sodass die “Kraft der Liebe” und die “Kraft Ihrer Urahnen” wieder ungehindert zu Ihnen fließen und Sie stärken kann. Wie passt das zur Fragestellung “Was tun gegen Aggressionen”?

Zum Beispiel kann es sein, dass Sie aufgrund einer schweren Verstrickung aus der Herkunftsfamilie schnell in Wut geraten, die Beherrschung über sich selbst verlieren, cholerisch reagieren oder in selbstschädigendes (=autoaggressives), depressives Verhalten fallen, das ursächlich mit dem Schicksal Ihrer Mutter zusammenhängt. Oft stellt sich im Laufe einer Systemischen Familienaufstellung heraus, dass Ihre Mutter durch Gewalterfahrungen in Ihrer Ehe, eine Opferrolle innehatte, außerdem enorme Aggressionen unterdrückt hatte, um weiterhin die Ehe aufrecht zu erhalten. Durch die Aufarbeitung der alten verdrängten Aggressionen, der Trauer, der Wut über die Opferrolle Ihrer Mutter, kann nun wieder die energetisierende, liebevolle Kraft IhrerAhnen zu Ihnen fließen, Sie mit neuer Lebenskraft betanken. Diese Korrektur ist ein wesentliches Puzzlestück bei der Antwort auf unsere Ausgangsfrage: „Was tun gegen Aggressionen?“ Mittels loslösender Sätze und bestimmter Gesten, können Sie nun Ihrer Mutter in Liebe und Achtung ihr schweres Schicksal zurückgeben. Ab jetzt sind Sie Manager Ihres eigenen Schicksals und können Ihr Leben neugestalten.

Aggressionen bei Betroffenen erkennen:

Die Frage „Was tun gegen Aggressionen?” kann nur beantwortet werden, wenn man weiß, mit welchen Symptomen man es zu tun hat. Diese können im Einzelnen sein:

  • aggressives Verhalten ist gekennzeichnet dadurch, dass die Normen, Rechte, Bedürfnisse anderer verletzt werden, absichtliches, schädigendes Verhalten gegenüber anderen (Schaden, Schmerz seelisch oder körperlich zufügen), Aggressionen als Ursache von Stress, Neid, Ärger, Wut, Groll, Hass, verbale Aggressionen (Beschimpfungen, Anschreien)
  • verdeckte Aggressionen (Gewalt-Fantasien, Gerüchte in die Welt setzen, Rufmord, Mobbing, Schikanen), nonverbale Aggressionen (abwertende Gesten, abschätzige, mimische Ausdrucksweisen), instrumentelle Aggressionen (mit dem Ziel: Geldgewinn, Schädigung eines anderen wird angestrebt), körperliche Aggressionen (bedrohen, schlagen, treten, boxen)
  • nach innen gerichtete Aggressionen (Autoaggression, Nägel kauen, selbstverletztendes Verhalten, Haare ausreißen, mit dem Kopf gegen die Wand schlagen), Aggression in extremer Form findet in Gewalt seinen Ausdruck (Zerstören von Eigentum, Mord, Totschlag)

Zur Frage “Was tun gegen Aggressionen?” passt dieses Zitat in meinen Augen sehr gut:

„Krieg ist undenkbar in einer Gesellschaft von autonomen Menschen, die die Verbundenheit der gesamten Menschheit entdeckt haben, die keine Angst vor fremden Ideen und fremden Kulturen haben, die wissen, dass alle Revolutionen im Inneren beginnen und dass man niemandem seine Art der Weltanschauung aufzwingen kann.“ – Marilyn Ferguson

Ferner biete ich Ihnen Notfalltermine zur Systemischen Aufstellung an. Kontaktieren Sie mich einfach übers Telefon 07225-1839778 oder 0160-97084390 sowie per E-Mail. Buchen Sie jetzt Ihr Startangebot für die Systemische Aufstellung online für 60 Euro pro Sitzung.

Was kann ich gegen Aggressionen tun? Kurzerläuterung & Ablauf der Systemischen Aufstellung:

Bei einer Systemischen Telefon-Aufstellung, Online-Aufstellung per Zoom oder Einzelaufstellung bei mir zu Hause können alle privaten oder persönlichen Themen von Ihnen aufgestellt werden. Was bedeutet das für unsere Ausgangsfrage “Was tun gegen Depression”? Als Aufstellerin begebe ich mich in die jeweiligen Stellvertreterrollen hinein und berichte Ihnen was vor sich geht. Mittels klärender, loslösender Sätze und Gesten werden dysfunktionale in funktionale Beziehungen umgewandelt. Außerdem werden die Stellvertreter so angeordnet, abgegrenzt, dass sie sich frei fühlen und wieder die Anbindung an die “Kraft der Urahnen” fühlen können, was von entscheidender Wichtigkeit ist. Am Telefon können Sie bequem von zu Hause aus den Transformationsprozess der Aufstellungsarbeit miterleben. Eine Systemische Telefon-Aufstellung bietet Ihnen eine schnelle, effektive Lösung in belastenden Situationen und eine Entscheidungshilfe bei aktuellen Problemen an. Entscheidend für die Problematik “Was tun gegen Aggressionen?”: Besonders die gezielte Arbeit an Ihrem verletzten Inneren Kind“, das aufgrund übernommener Verhaltens- und Denkmuster aus der Kindheit glaubt, nur stark zu sein mittels aggressiver Verhaltensweisen, sein Recht zu bekommen, sich Respekt zu verschaffen oder sich aggressiven Menschen sogar aus Angst unterordnet, da man als Kind gelernt hat, seine aggressiven Impulse zu unterdrücken. Dies ist alles extrem selbstschädigend, energieauslaugend, selbstverleugnend und mittels einer Familienaufstellung sehr gut wandelbar.

Treten Sie direkt mit mir als Aufstellerin in Kontakt und buchen Sie jetzt Ihr Startangebot für die Systemische Familienaufstellung für ein kurzes, klärendes Gespräch vorab mit Aufstellungsarbeit für 60 Euro pro Sitzung. Bewältigen Sie mit meiner Hilfe Ihre unerlösten traumatischen Erlebnisse. Sie erreichen mich telefonisch unter 07225-1839778 oder 0160-97084390 sowie per E-Mail.